11 Jahre Catsitting Saarland
Das Original!



Trauerbegleitung für Mensch und Tier
...wenn (d)ein Tiergefährte gegangen ist

Home
Über mich
Catsitting
Tierpsychologie
Aromacoaching
Trauerbegleitung
Ernährungsberatung
Futterautomatenverleih
Philosophie
Fragen
Tarife


Stell dir vor, du bist vor ihnen gegangen. Würdest du sie lieber tanzen oder leiden sehen, weinend um dich?

Du Liebe, du Lieber,

ich duze dich hier, weil es ein sehr intimes und privates Thema ist, das ich hier anspreche und für das man viel Vertrauen braucht.

Manchmal wird es Nacht in deinen Gefühlen... Du hast vermutlich dein geliebtes Herzenstier gehen lassen müssen, weißt nicht, wie du damit umgehen sollst, sonst hättest du hier nicht drauf geklickt. Ist dies der Fall, darf ich dir sagen: Du bist mit deiner Trauer nicht allein, und es kann wieder Licht werden.

Kundenstimmen
Sternentiere
Referenzen
Pfleglinge
Gutschein
Termine
Medien
Links
AGB
Kontakt
Impressum


Ich habe in all den Jahren sehr viele Tiere gehen lassen müssen. Eigene Haustiere (Katzen, Hunde, Meerschweinchen, Vögel), Herzenstiere, Kundentiere, Tiere von Freunden, Nachbarn und Bekannten.

Ich weiß, wie groß dein Schmerz ist, wie hoffnungslos die Trauer sich anfühlt, wie tief die Verzweiflung und wie schlimm der Verlust sitzen können. Und wie hilflos man sich in manchen Momenten fühlt. Es kann traumatisch sein, mit der körperlichen Trennung umzugehen und das Loslassen fällt auch nach längerer Trauerphase immer noch schwer.



Es ist sehr wichtig, diese Gefühle anzuschauen.

"Nie wird es so sein wie früher. Niemals werde ich ein Tier nochmals so lieben können. Niemals werde ich darüber hinwegkommen und niemals werde ich je wieder einem neuen Tier mein Herz schenken können", so magst du denken und ich mag dir versichern, es wird wieder besser.

Es fehlt dir in deinem Umfeld an Verständis und Mitgefühl. Allzu oft begegnen uns dann Sätze wie "Es war doch nur ein Tier", und du fühlst dich allein (gelassen).

Hier ist dein Hoffnungstrahl.

 
 

Wie schwerfällig auch Wut, wie quälend Schuldgefühle und wie schmerzvoll die Trennung sein mögen, es gibt Heilung und Hilfe. Den ersten Schritt hast du bereits getan: Du suchst dir Unterstützung.

Manchmal ist es auch so, dass ein tierischer Mitgefährte, der jetzt noch im Haushalt mit dir wohnt, ebenfalls Trauerschmerz verspürt und nicht versteht, warum sein Kumpel jetzt nicht mehr da ist. Auch Katzen können in Depression und Traurigkeit verfallen. Auch hier kann ich mit euch wirken.


Im Laufe der Jahre habe ich viele (Kunden-)Katzen und ihre lieben Menschen begleiten dürfen. Du musst nicht durch alles alleine gehen. Du darfst und sollst dir Unterstützung holen, wenn dich die derzeitige Verlustsituation überfordert. Wir können deine Lebensqualität und Freude wiederfinden, wenn du gar in eine depressive Verstimmung gefallen bist. Es wird wieder ein Lächeln geben.

Sehr gerne bin ich in dieser Zeit für dich da.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, die dich dabei führen können, wieder bei dir anzukommen und mit der neuen Situation umzugehen. Ich stimme diese Wege individuell auf dich ab.

Möchtest du zu meiner Begleitung gerne weitere Unterstützung, so darf ich dich sehr gerne an erfahrene Tierheilpraktikerinnen, Tierkommunikatorinnen, schamanische und energetische Heilerinnen, sowie Heilpraktiker*innen für Psychotherapie weiterleiten. Ich arbeite mit einem kompetenten Team von Expert*innen, in dem du willkommen bist.


Schreib mir sehr gerne eine Email an
info@catsaar.de

Du erfährst, wie du mit deiner Trauer umgehst, erhältst Impulse und Hilfestellungen und bekommst wirkungsvolle, individuelle Helferlein von mir, Tipps und Anstöße.

 

Ich führe keine psychotherapeutischen Diagnosen und Therapien durch , sondern unterstütze dich in deinen Gefühlen und greife hierbei ganzheitlich, auf meine eigenen Emotionen, Erfahrungen, Ausbildungen und Intuition basierenden Lösungen zurück, die auch hoffentlich dir hilfreich sein werden.

~~~ Dein Tier möchte dich glücklich sehen. ~~~

Tarife findest du hier

Ich bin gemäß meiner Ausbildung zur psychologischen Beraterin (für Menschen) anwendend, begleitend und beratend zur Seite und bin nach bestem

(Fach-)Wissen und Gewissen, mit Herz, Seele, Gefühl, Empathie, Zeit, im Sinne der Lebensqualität, ganz individuell bei dir.


 
 


  Wir werden in Liebe geboren, wir gehen in Liebe.
Dazwischen leben wir. - Swantyee Denzinger-Levi//Tikohe

Mein Dank für die Übermittlung dieser Aufgabe gilt von Herzen meiner Seelenhündin Amy (17) und ihrer Schwester im Geiste Kätzin Temmy (22), die innerhalb 3 Wochen zusammen ins Regenbogenland gereist sind.

Mit Herz und Seele.
Mit Empathie und Intuition.
Mit Wissen und Kompetenz.



Nach oben

DSGVO